Körperlich oder seelisch belastende Ereignisse aktivieren hohe Energiepotentiale im Nervensystem. Wenn diese anschliessend vom Organismus nicht vollständig abgebaut werden, können sie u. A. zu Schlafproblemen, Schmerzzuständen oder vegetativen Beschwerden führen.


In der körperbezogenen Traumaarbeit können schwer zu bewältigende Situationen abgeschlossen und integriert werden. Dadurch kann ein Gefühl von «Selbstwirksamkeit» entstehen und ein Spannungsausgleich im Nervensystem wird ermöglicht.

Körperbezogene  Traumaarbeit

Kontakt


Monika Fingado

Praxis für Gesundheitspflege

Stollenrain 11

4144 Arlesheim

061 556 13 20

» info@monikafingado.ch

haraldmuc110900404_web.jpg

© 2016 Monika Fingado.

Alle Rechte vorbehalten.

webdesign: » dessign.ch